Hot Turkey Days

Home / Unternehmen / Team / Events / Hot Turkey Days

Hot Turkey Days

DAS ERSTE MAL… verbringen die Obungianer ihren Obungi Day im Ausland, multiplizieren ihn *4 und bestechen den Wettergott, sodass ihnen Anfang November noch 4 wundervolle Tage bei 28 Grad beschert werden.


Anreise

Gut gelaunte Gesichter im Flugzeug, Freude auf Sonne, Strand und Meer…
Sabine – allein – mit ihrer Begeisterung für “Flügelfotos”. (Versetzte unwissende Mitreisende mit dem Klickgeräusch in Panik, welche die Regelmäßigkeit der Flugzeugwartung plötzlich in Zweifel stellten.)

Das Ressort

Uuuiiii… Palmen, Strand und lachende Sonne. Alle schwer begeistert.

Jannik und Pascal bekommen die Romantik Suite mit Rosenblättern und zu Herzen drapierten Handtüchern und fallen spontan “in love”. ; P

Das 4-Tagesprogramm

… extra für Torsten im “Fax Look”

Essen

… war gut und reichlich. Und manche hatten besonders viel Spaß dabei / sehen Essen gar als sportliche Herausforderung!? Jedenfalls verlor JFC gegen Axel, der seine 3. Burger verschlang.

Partyyy

Mit “3 Engeln für Charlie” begann die Obungi Party-Reihe weiß und unschuldig. Anspruchsvoll und monatelang choreografierte Dance-Sessions, das Entern des DJ Pults, vorgegaukelte Geburtstage mit DJ-Sonderschichten und eine Menge All-Inclusive-Alkohol folgen…

Der Tag danach

… war von nicht allzu viel Spaß am Essen und vertikalen Beschäftigungen im Allgemeinen geprägt.

Doooch. Wir waren auch voll fleißig.

… sind Company Updates durchgegangen, haben fiktive Projekte bearbeitet, Prozessverbesserungen initiiert. An den Rest kann sich keiner erinnern.

Das Wichtigste der Arbeitssession von Christina zusammengefasst:

Der Heimweg

Seeehr schööön war’s. : ) Auch wenn einige noch mit den Nachwehen zu kämpfen haben.
Sabine beschäftigt sich mit “Flügelfotos”…

Durch die grauen Wolken down to earth, back in Hamburg.

Wir freuen uns auf’s nächste Mal!!!